Die ideale Drohne auf Reisen

Wahrhaftig sind die Aufnahmen aus der Luft atemberaubend. Leider sind diese Drohnen mit denen diese Luftaufnahmen möglich sind doch recht sperrig. Zumindest brauchst du einen extra Rucksack. Wer unsere bisherigen Videos/Filme verfolgt, fragt sich vielleicht: „Warum nutzt ihr keine Drohne?“ Wir wollen mit möglichst wenig Gepäck die Welt erkunden und nicht noch einen zusätzlichen Rucksack mitschleppen. Alles muss in unseren Backpack passen. Dennoch beobachten wir stets den Markt, ob es irgendwann eine Drohne gibt, welche speziell für Reisen konzipiert wird.

Die Drohne für Reisen

Und diese Drohne gibt es jetzt wirklich: Die DJI Mavic Pro ist speziell für Reisende konzipiert. Dank klappbaren Rotorblättern lässt sich die Drohne kompakt auf die Größe einer Wasserflasche zusammenfalten. Durch das geringe Gewicht von gerade mal 743g punktet sie erneut bei den reisenden Hobbyfilmern. Groß dagegen ist die Bildqualität – 4k Aufnahmen mit 30fps oder FullHD mit 120fps bieten hochauflösende Bilder! Und das satte 27 Minuten mit einer Akkuladung.

Vorbestellen

Ab dem 15. Oktober ist diese Drohne offiziell erhältlich, aber bereits jetzt vorbestellbar:
Hier vorbestellen

Für uns steht es fest: Sobald wir den ein oder anderen Euro gespart haben (genauer gesagt 1199€) werden wir zuschlagen und unsere Filme mit Luftaufnahmen veredeln. Was hälst du von der neuen DJI Mavic Pro Drohne?